home

Allgemeines

Diese Seite beschäftigt sich mit dem Vorranggebiet GP-03 Weinstraße.

top

Akteure

BI - Berken - Weblink

Die Bürgerinitiative Berken vertritt viele Bürger ausschließlich zum Thema: Windkraftanlagen rund um Berken.

BI - Gegenwind Adelberg

Die Bürgerinitiative wurde am 01.07.2016 gegründet und setzt sich für den Erhalt unserer Heimat, den östlichen Schurwald als Natur- und Erholungsraum ein. Der östliche Schurwald soll für Mensch und Natur erhalten bleiben und von Windkraftanlagen freigehalten werden.

BI - Pro Schurwald - Weblink

Bürgerinitiative von engagierten Bürgern aus Baltmannsweiler und Lichtenwald, sowie  Nachbargemeinden die sich zusammen geschlossen haben, um sich gemeinsam für den Erhalt des Schurwald als Natur- und Erholungsraum einzusetzen.

Gemeinde / Gemeinderat Wangen - Weblink

Die Anlagen am Standort GP-03 sollen vollständig auf Wangener Gemarkung gebaut werden. Der Gemeinderat erteilte das gemeindliche Einvernehmen nach dem Baugesetzbuch und dem Bundesimmissionsschutzgesetz.

Landkreis / Landrat Rems-Murr - Weblink

Der Antrag zum Bau der Anlagen wird auf Ebene des Landkreises geprüft und freigegeben.

EVF - Energieversorung Filstal - Weblink
Stadtwerke Fellbach - Weblink
Stadtwerke Schorndorf - Weblink
(Stadtwerke Tübingen - Weblink - haben das Projekt verlassen - s.u.)

Die Stadtwerke Fellbach / Schorndorf / Tübingen, sowie EVF planen am Standort Weinstraße (ehem. Bundeswehrdepot) die Windkraftanlagen zu errichten.

Verein Lebensraum Östlicher Schurwald e.V.

Der Verein wurde im November 2016 gegründet und setzt sich für ebenso wie die BI - Gegenwind Adelberg für den Erhalt unserer Heimat, den östlichen Schurwald als Natur- und Erholungsraum ein.

top

Eckdaten


Beschreibung / Hyperlink
Name "Weinstraße"
Lage Im Bereich des ehemaligen Bundeswehrdepots, an der Wangener Straße.

Geodaten:

Dezimalgrad: 48.748654 9.579338
Grad, Minuten, Sekunden: N48° 44' 55.154" E9° 34' 45.617"
Grad, Dezimalminuten: N48° 44.91923 E9° 34.76028

  • Nördlich von Holzhausen (ca. 2200m*)
  • Nordöstlich von Nassachmühle (ca. 2200m*)
  • Östlich von Oberwälden (ca. 2100m*)
  • Südöstlich von Oberberken (ca. 2100m*)
  • Südlich, von Unterberken (ca. 1000m*)
  • Südwestlich von Adelberg (ca. 1400m*)
  • Nordwestlich von Wangen (ca. 2000m*)
* Entfernungen grob gemessen mit GoogleMaps von der am nächsten stehenden Anlagenmitte (sofern bekannt, ansonsten vom Rand des Vorranggebiets) bis zum jeweiligen Ortsrand
Vornehmlich
betroffene
Ortschaften
Windhöfigkeit
(gemäß Windatlas)
ca. 5,25 - 5,50m/s - Weblink zum LUBW-Windatlas
Anzahl Anlagen (geplant) 4 Stück
Anlagentyp (geplant)
Enercon E-115

  • Weblink zum Hersteller (mit Details zur Anlage)
  • Leistung: 3200kW
  • Nabenhöhe: 149m
  • Durchmesser der Rotoren: 116m
  • Gesamte Höhe (über Boden): 207m
top

Karten und Pläne

Verband Region Stuttgart - Raumnutzungskarte Weinstraße

PDF Dokument aus RegioRISS - Regionales Rauminformationssystem Stuttgart mit der Karte zum Vorranggebiet Weinstraße (es öffnet sich direkt das PDF von der externen Webseite).
Weblink zum PDF Dokument

GoogleMaps

top

Termine

Oberberken - Fragerunde zu GP-03 mit BM Klopfer in der Schurwaldhalle

23. Mai 2017  - 18:00Uhr - Schurwaldhalle, Wangener Straße 75, Schorndorf-Oberberken

Am Dienstag, den 23.05.2017 kommt der Bürgermeister Herr Klopfer zur Fragerunde um 18.00 Uhr in die Schurwaldhalle nach Oberberken, um Fragen der Bürger zum Thema GP 03 zu beantworten.

Rems-Murr-Kreis - Windpark "GP-03 Weinstraße": Erörterungsverhandlung

14. und 15. März 2017  - jeweils 09:00Uhr - Schurwaldhalle, Wangener Straße 75, Schorndorf-Oberberken

Die Erörterungsverhandlung zum immissionsschutzrechtlichen Genehmigungsverfahren zu Windpark GP-03, Weinstraße  gemäß § 10 Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG).
Weblink zur Veranstaltungsinformation

(Hier ist auch die ausführliche Info als PDF zu finden)

Planungsausschuss Regionalverband Stuttgart - Öffentliche Sitzung zum Zielabweichugsverfahren GP-03

18. Januar 2017  - 15:30Uhr - Kronenstraße 25, 70174 Stuttgart

Der Planungsausschuss des Regionalverbands wird in seiner öffentlichen Sitzung über die Zustimmung zum Zielabweichungsverfahren für GP-03 entscheiden.
Weblink zur Sitzungsvorlage

Weblink zu weiteren Unterlagen (1)
Weblink zu weiteren Unterlagen (2)

LNV Baden-Württemberg e.V. - Öffentliche Arbeitskreissitzung des LNV-AK- Göppingen zu GP-03 und GP-14

09. Januar 2017  - 19:30Uhr - im Gasthaus „Lamm“ in Schlat

Der LNV Arbeitskreis tagt am Montag, den 09. Januar um 19:30Uhr zu den Themen:

  • Zielabweichungsverfahren Windpark GP-03 Weinstraße
  • Zielabweichungsverfahren Windpark GP-14 Tegelberg

Öffentliche Sitzung des Petitionsausschusses zur Windkraft

10. Oktober 2016 - 10:00 Uhr - Lehenbachhalle, Schulstraße 1, 73650 Winterbach

Der Petitionsausschuss des Landtages Baden-Württemberg führt zum Thema Windkraft eine öffentliche Sitzung durch, in der die von der Bürgerinitiative Pro-Schurwald eingebrachten Petitionen behandelt werden.

  • 15 / 05074  Verpachtung landeseigener Waldflächen für Windkraftanlagen durch ForstBW
  • 15 / 05917  Manolzweiler Bürger gegen WN-34 Goldboden

Gemeinderatssitzung Wangen

23. Juni 2016

Protokoll zur Sitzung

Gemeinderatssitzung Wangen

21. Januar 2016 19:30Uhr

Informationsveranstaltung Gemeinde Wangen

24. November 2015 19:00Uhr

Information der Gemeinde Wangen zur Veranstaltung

top

Wissenswertes

Nachrichten

ZVW - "Wenn der Rotor sich dreht, dann ist es zu spät"

15. Juni 2018

„Großes Werk gedeiht nur durch Einigkeit“, prangt als Spruch über der Bühne der Adelberger Festhalle. Und die, die in der Festhalle zusammengekommen sind, sind sich einig: darin nämlich, dass sich auf dem Schurwald außer den dreien auf dem Goldboden möglichst keine weiteren Windräder drehen sollen. Denn – um einen weniger philosophischen Spruch aus der Veranstaltung zu zitieren: „Wenn der Rotor sich dreht, dann ist es zu spät.“
Weblink zur Webseite der ZVW

SWP - Windpark Wangen: Vögel werden erneut gezählt

15. Januar 2018

Investoren des Windparks bei Wangen geben nach der Untersuchung einer Bürgerinitiative ein zweites Gutachten in Auftrag.
Weblink zum Artikel der SWP

Stuttgarter Nachrichten - Aufwind für den Windpark auf dem Depotareal

05. Dezember 2017

Nach dem Goldboden bei Winterbach will die EnBW nun auch das Windkraftprojekt auf dem ehemaligen Bundeswehrdepot oberhalb von Urbach vorantreiben – und noch ein weiteres Projekt im Rems-Murr-Kreis prüfen.
Weblink zum Artikel der Stuttgarter Nachrichten

SWP - Gibt es Mängel im Artenschutzgutachten?

11. Oktober 2017

Weist das Artenschutzgutachten zum geplanten Windpark GP-03 in Wangen/Oberberken Fehler auf? Ein neues Gutachten der Gegner soll das beweisen. Die Behörde prüft nun.
Weblink zum Artikel der SWP

Geislinger Zeitung - Windkraft: „Wie David gegen Goliath“

22. Juni 2017

Indem das Regierungspräsidium Stuttgart das Zielabweichungsverfahren für den geplanten Windpark GP-03 auf Gemarkung Wangen und Schorndorf-Unterberken durchgewunken hat, rückt die ­Realisierung des Projektes in greifbare Nähe. Die zuständige Behörde, das Landratsamt Rems-Murr, prüft derzeit die Einwendungen und Gutachten, sollte das Amt das Okay geben, könnten auf dem ehemaligen Bundeswehrdepot im Schurwald bald drei etwa 200 Meter hohe Windräder rotieren.
Weblink zum Artikel der Geislinger Zeitung

NWZ - Anträge nach Windkraft-Erörterung werden geprüft

21. März 2017

Nach der öffentlichen Erörterungsveranstaltung in Oberberken vergangene Woche liegen dem zuständigen Landratsamt des Rems-Murr-Kreises zahlreiche Anträge vor.
Weblink zum Artikel der NWZ

Stuttgarter Nachrichten - Verschandelung vorgeworfen

17. März 2017

Wie passen Windräder und das Kloster zusammen?, fragt die Adelberger Bürgermeisterin Carmen Marquard und will darum streiten.
Weblink zum Artikel der Stuttgarter Nachrichten

NWZ - Rauer Wind bei Diskussionsrunde

15. März 2017

Weil über tausend Einwendungen zum geplanten Windpark „GP-03 Weinstraße“ bei Wangen beim zuständigen Landratsamt Rems-Murr-Kreis eingegangen sind, musste der ursprünglich für November 2016 angesetzte Termin verschoben werden.
Weblink zum Artikel der NWZ

Stuttgarter Nachrichten - Zähes Ringen um vier Windkraftwerke

14. März 2017

Die Erörterungsverhandlung um den Windkraftstandort zwischen Oberberken und Wangen erweist sich als harte Auseinandersetzung. Mehr als 1000 Einwendungen müssen vom Landratsamt abgearbeitet werden.
Weblink zum Artikel der Stuttgarter Nachrichten

NWZ - Erörterungstermin zur Windkraft

11. März 2017

Am Dienstag, 14. März, sowie am Mittwoch, 15. März, wird in der Schurwaldhalle in Oberberken über den geplanten Windpark auf dem alten Bundeswehrdepot bei Wangen diskutiert.
Weblink zum Artikel der NWZ

Stuttgarter Zeitung - Stadtwerke hoffen auf ein „Ja“ für Windpark

24. Januar 2017

Die Stadtwerke Fellbach wollen mit dem geplanten Windpark im Schurwald Teil der Energiewende werden. Das umstrittene Projekt hat jedoch auch viele Kritiker zur Folge.
Weblink zum Artikel der Stuttgarter Zeitung

SWR Landesschau Aktuell - Mögliches Aus für geplante Windräder

20. Januar 2017

Der geplante Windpark in Adelberg im Kreis Göppingen kann möglicherweise nicht gebaut werden.
Weblink zum Artikel der Landesschau

Stuttgarter Nachrichten - Rotmilan könnte EnBW-Pläne scheitern lassen

20. Januar 2017

Der von der EnBW geplante Bau von Windrädern im Kreis Göppingen könnte am Artenschutz scheitern. Der Grund: Der vom Aussterben bedrohte Rotmilan lebt in dem betroffenen Gebiet.
Weblink zum Artikel der Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Zeitung - Rückenwind der Region für Windpark

19. Januar 2017

Der Windkraftstandort „GP-03 Weinstraße“ ist – wie so viele andere auch – umstritten. Die Regionalräte in Stuttgart haben den Standort jetzt gebilligt. Das Verfahren und die Diskussionen gehen allerdings weiter.
Weblink zum Artikel der Stuttgarter Zeitung

NWZ - Ausschuss stimmt über Windräder ab

17. Januar 2017

Nach den Standorten Adelberg und Donzdorf soll nun auch für den geplanten Windpark im ehemaligen Bundeswehrdepot bei Wangen die sogenannte Zielabweichung beschlossen werden. Der Planungsausschuss der Regionalversammlung hat den Punkt morgen auf der Tagesordnung.
Weblink zum Artikel der NWZ

Rems-Murr-Kreis - Windpark im Gebiet GP-03, Weinstraße, auf den Gemarkungen Wangen und Oberberken, - standortbezogene Umweltverträglichkeitsvorprüfung

03. Januar 2017

Vollzug des Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG)
Bekanntgabe gemäß § 3 a Satz 2 UVPG
Ergebnis der Vorprüfung eines Einzelfalls nach § 3 c UVPG
Weblink zur Meldung des Rems-Murr-Kreis

Stuttgarter Nachrichten - Windkraftverfahren zieht sich hin

16. November 2016

Das Genehmigungsverfahren für die vier geplanten Rotoren am Standort zwischen Unterberken und Wangen im Kreis Göppingen wird erst im kommenden Jahr abgeschlossen – die Folgen für das Gesamtprojekt sind noch nicht absehbar.
Weblink zum Artikel der Stuttgarter Nachrichten

Geislinger Zeitung - Ausschuss stimmt für Windräder

12. November 2016

Zwei weitere Windkraft-Projekte haben dagegen eine wichtige Hürde genommen. Der Planungsausschuss der Regionalversammlung hat der sogenannten Zielabweichung für die Standorte am Kaisersträßle bei Adelberg (zwei Windräder) sowie dem Tegelberg bei Donzdorf (drei Windräder) zugestimmt.
Weblink zum Artikel der Geislinger Zeitung

SWR Landesschau- 1000 Einwendungen gegen Windkraftanlagen

10. November 2016

Ein Erörterungstermin zu Windkraftanlagen in Oberberken im Rems Murr Kreis wurde verlegt.
Weblink zum Artikel der SWR Landesschau

Gemeinde Adelberg - Aktuelles zur Windkraft

19. Oktober 2016

Die Gemeinde Adelberg hat auf ihrer Webseite einige Dokumente, wie z.B. Stellungnahmen und Visualisierungen zu den Windkraftstandorten GP-01 und GP-03 veröffentlicht.
Weblink zur Webseite der Gemeinde Adelberg

Stuttgarter Zeitung - Nur noch drei Stadtwerke dabei

12. Oktober 2016

Die Zusammensetzung der Investoren für einen Windpark im Schurwald zwischen Schorndorf-Oberberken und Wangen ändert sich – die Stadtwerke Tübingen sind ausgestiegen.
Weblink zum Artikel der Stuttgarter Zeitung

NWZ - Windkraft: Stadtwerke Tübingen verlassen Konsortium

07. Oktober 2016

Vier Windräder sollen nach wie vor auf dem Windvorranggebiet GP-03 bei Wangen gebaut werden. Nun aber ohne die Stadtwerke Tübingen.
Weblink zum Artikel der NWZ

NWZ - Aus Prinzip für Austritt aus Genossenschaft

20. Juli 2016

Der Adelberger Gemeinderat hat aus Prinzip mehrheitlich für den Austritt aus der Bürgerenergiegenossenschaft Voralb-Schurwald gestimmt.
Weblink zum Artikel der NWZ

NWZ - Wangen steht weiterhin zu geplanten Windrädern

25. Juni 2016

Der Wangener Gemeinderat hat sich jetzt nochmals für den Bau von vier geplanten Windrädern zwischen Wangen und Oberberken ausgesprochen.
Weblink zum Artikel der NWZ

NWZ - Bürgerinfo zu Windrädern

17. November 2015

Auf dem Gelände des ehemaligen Bundeswehrdepot zwischen Wangen und Schorndorf werden künftig möglicherweise bis zu vier Windkraftanlagen stehen - ursprünglich waren einmal sechs geplant gewesen.
Weblink zum Artikel der NWZ

Stadtnachrichten Schorndorf - Sauberer Strom für 7.500 Haushalte
Genehmigungsverfahren für Windpark eingeleitet

05. November 2015

Genehmigungsverfahren eingeleitet: Stadtverwaltung und Projektpartner informieren über aktuelle Planungen für Windpark „GP-03“
Weblink zum Artikel der Schorndorfer Stadtnachrichten

Stuttgarter Zeitung - Vier Rotoren sollen sich über dem Schurwald drehen

19. Juli 2015

Nach einem Jahr der Windmessungen will ein Konsortium aus mehreren Stadtwerken vier Windräder auf einem alten Bundeswehrdepot südlich von Oberberken errichten. Das Genehmigungsverfahren soll bald beginnen – trotz kritischer Stimmen aus dem Schurwaldteilort.
Weblink zum Artikel der Stuttgarter Zeitung

top